Gottes Kind werden

Die richtige Reaktion auf das Kommen von Jesus ist, ihn aufzunehmen, ihn willkommen zu heißen! Nicht nur ein kleines Gebet zu sprechen (obwohl es damit anfangen kann), sondern ihm Raum zu geben, ihn einziehen zu lassen in jedes Zimmer unseres Lebenshauses, ihn zu empfangen als den, der er tatsächlich ist: der Sohn Gottes, der Herr, der König! Und auch als den Retter und Befreier.

Wer das tut, der bekommt das Recht, die Vollmacht, ein Kind Gottes zu sein. Eine neue Stellung, eine neue Identität. Wenn Jesus bei uns einzieht, fängt etwas Neues an. Wir werden neu geboren, er macht uns zu Gotteskindern. Ein Kind Gottes wird man nicht, weil das richtige Blut in unseren Adern fließt, oder wir Beziehungen zu den entsprechenden Leuten haben, es geschieht auch nicht durch menschliche Anstrengung, oder wenn wir die richtigen Gebetsformeln kennen. Nur durch Jesus kannst du ein Kind Gottes werden, nur er macht dich dazu! Bist du schon ein Kind Gottes? Lies im Johannesevangelium Kapitel 1 die Verse 11-13 dazu.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: